EM- Eröffnungsspiel

08.06.2012 - 18:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen


CDUB - CountDown-Up Big
   

Weblinks  

   

   
   

Ralf Dobersch auf Qype

   

Vize- Triple

Glückwunsch an den FC Chelsea zum Gewinn der Champions- League!

Und natürlich an den FC Arroganz zum Vize- Triple... dabei waren die Münchner sich doch vor wenigen Wochen noch so sicher, "alles" erreichen zu können... Aber worüber sich manch anderer Verein/ Sportler freuen würde, ist denen ja nicht gut genug. Und woran hat´s denn letztendlich gelegen? Es gibt ja keinen Zweifel daran, dass die Bayern im CL- Finale die eindeutig bessere Mannschaft waren (im Gegensatz zum DFB- Pokal- Finale eine Woche vorher)- umso fragwürdiger ist es dann, warum man als Verlierer vom Platz ging. "Besser" reicht eben manchmal nicht aus- und die "Cleverness" über die der FC Bayern ja auch jahrelang verfügte und die Gegner dominierte, sind spätestens seit der Ära "van Gaal" komplett verloren gegangen. So hat der FC Chelsea die Münchner offenbar mit den eigenen Waffen geschlagen.

Aber davon abgesehen: die Verlängerung hätte bereits die Entscheidung bringen können- hätte Robben den Foulelfmeter in der 95. Minute verwandelt, wäre Chelsea wohl kaum (nach dem Spielverlauf) "zurück gekommen". Wie in der Meisterschaft scheiterte er kläglich- und legte damit den Grundstein für ein Elfmeterschießen. Und jeder Fussballfan weiss, dass diese Art der Entscheidung völlig offen ist. Dennoch glaubte jener Robben scheinbar, seinen Fehler wieder gut machen zu müssen und wollte "mit dem Kopf durch die Wand", indem er aus allen Lagen Richtung Tor ballerte- einige Bälle suchen die Balljungen vermutlich heute noch...

Nun bin ich keineswegs traurig darüber, dass die Münchner von drei möglichen Titel keinen holten- das Gelaber von wegen "Fünf- Jahres- Wertung" und "was-man-alles-für-den-deutschen-Fussball-tue" kann ich ohnehin schon lange nicht mehr hören. Auch das von der Presse zelebrierte "hoffentlich-sind-die-Niederlagen-für-die-Nationalspieler-aus-München-nicht-für-die-Leistung-bei-der-EM-Ausschlag-gebend" ist m. E. nach völlig übertrieben- sollen die doch zu Hause bleiben, wenn sie sich der Aufgabe nicht gewachsen fühlen. Für den Fall, dass es mal einen Elfmeter für Deutschland geben sollte: Robben spielt für Holland, kommt damit als Schütze nicht in Frage...

Hier geht es einzig und allein um Fussball, das sollte nicht vergessen werden. Einen "Anspruch" auf irgendwelche Titelgewinne hat niemand und auch kein Verein dieser Welt. Und nicht immer zählen "große Namen" auf dem Papier- sie müssen auch bzw. gerade auf dem Platz harmonieren und daran denken, dass Fussball ein Gemeinschaftsspiel ist. Auch wenn "Herr H." schon wieder tönt, er würde überall auf diesem Planeten die besten Spieler zusammenkaufen (weil man auch das Geld dafür hat), bis man wieder die "Nummer eins" ist- vermutlich wird es wieder nicht von Erfolg gekrönt sein.

Denn wie sagte schon ein anderer "Herr H.": "...elf Freunde sollt ihr sein...".

Diese Weisheiten sind manchmal doch die Besten.

Und die, die den Erfolg bringen.

Weitersagen:

Kommentar schreiben


   

Top Kommentatoren  

  • Mella
    Mella
    6 ( +9 )
  • Susanne K
    Susanne K
    6 ( +9 )
  • Ralf
    Ralf
    3 ( +1 )
  • Erdbeere
    Erdbeere
    2 ( +4 )
  • Daggi
    Daggi
    2 ( +3 )
  • Timm Bösche
    Timm Bösche
    1 ( +1 )
  • Maria
    Maria
    1 ( +2 )
  • Corinna
    Corinna
    1 ( +1 )
  • Joerg
    Joerg
    1 ( +1 )
  • Guido
    Guido
    1 ( +1 )
   
© ALLROUNDER --- Inhalte: ralf-online.de 2012